Projekt Schaltwippen am C5 III V6 HDI Automatik

Lesezeit: 5 Minuten

Letztes Update:

[ 06.07.2020, 15:00 Uhr ]
Status:

Schaltwippen eingebaut
100%


Schaltwippen am C5 III ?

Vor einigen Jahren habe ich im c5forum.de einen Beitrag entdeckt, indem ein dortiger User (AttilaTHEHUN) sog. "Schaltwippen" oder "Paddleshifter" an seinem C5 III nachgerüstet hatte. Die Idee fand ich super und habe diesen Beitrag damals ausgedruckt.


Lenkradschalter gibt es beim C5 III wohl nur und ausschließlich bei Modellen mit ESG6 Getriebe. Mittels der Umbauanleitung von Attila klappt es aber auch bei Modellen mit dem AISIN AM6 Getriebe! ;)


Explosionszeichnung der Schaltwippen (Abb. 10 & 5).


* = Da ich heute die archivierten Farbbilder des Originalbeitrags erhalten habe, habe ich mich dazu entschlossen, die Umbauanleitung zu überarbeiten. Hier kommt ihr zu meiner überarbeiteten Version der Umbauanleitung als PDF: https://link.c5drei.de/paddle-neu


Die benötigten Wippen sind beim C5, C4, sowie C4 Picasso mit folgender Teilenummer scheinbar gleich:
6242N7 (linke Seite, Abb. 10, Funktion "-" Gang runterschalten)
6242N6 (rechte Seite, Abb. 5, Funktion "+" Gang hochschalten)


Normalerweise kosten diese Schaltwippen ca. 112 EUR (pro Stück!!!). Das war mir aber immer zu viel. Da Oliver aus der c5drei.de Community mich heute wieder auf die Idee mit den Wippen brachte, habe ich mal ein wenig geforscht und habe gebrauchte Wippen bei eBay entdeckt.


Der Verkäufer akzeptierte meinen Preisvorschlag! ;)


Werkzeuge zur Demontage der Lenkradverkleidungen .

Das passende Kabel für den Anschluss von der Platine am Schalthebel an die Schaltwippen am Lenkrad habe ich auch bereits gefunden und ist bestellt...


Ein RJ14 Kabel mit 4 Polen ist für das Projekt perfekt.


01.07.2020: Kabel ist angekommen...


03.07.2020: Da sind sie... ;)

06.07.2020: Einbau der Schaltwippen...


06.07.2020: Schaltwippen sind eingebaut und funktionieren wie erwartet

Weitere Bilder vom Umbau findet ihr hier:


Fazit:

Die Schaltwippen funktionieren wie erwartet. Sobald man das Automatikgetriebe per Schalthebel auf "M" schaltet, kann man mit der linken Schaltwippe einen Gang runter- und mit der rechten Schaltwippe einen Gang hochschalten. Besonderer Vorteil ist, dass man beide Hände am Lenkrad behät und dennoch "manuell" schalten kann!


Hiermit ist das Projekt: Schaltwippen am C5 abgeschlossen! :face-with-beret:

Über den Autor

Martin Kraus wurde in Iserlohn geboren. Er wuchs in Altena auf und wohnt nun im Duisburger Süden! Er ist Vater von drei wundervollen Kindern. Seinen Citroën C5 kaufte er im Januar 2015.

martin (Admin) Master of Desaster!

Jetzt mitmachen!

Werde jetzt Mitglied und somit Teil einer großen Community rund um den Citroën C5III. Registrierte Schweberfreunde geniessen c5drei.de übrigens komplett werbefrei! ;)